Fachdienst Kinder-Jugend-Schule

Der ASB als Kooperationspartner von Schulen

Wir gestalten in Kooperation mit den Schulen und dem Stadtschulamt vielfältige Angebote für einzigartige Kinder.

Wir gestalten Schule als Lebensraum

In enger Zusammenarbeit und geteilter Verantwortung mit allen Akteuren (Lehrkräften, Eltern, anderen Bildungsträgern) gestalten wir Schule als Lebensraum. Damit fördern wir eine wirksame Entwicklungs- und Bildungsbegleitung der Kinder.

Unser Qualitätsanspruch

Durch unsere Bereichsleitungen, das Pädagogische Fachreferat im Landesverband und das Bildungswerk im Bundesverband gewährleisten wir eine qualitativ hochwertige Begleitung der pädagogischen Arbeit vor Ort.

Auf Solidarität mit allen Menschen, unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen oder religiösen Zugehörigkeit und unabhängig von Lebenssituation und Einkommen der Familien legen wir dabei größten Wert.

Jedes Kind ist einmalig

Unsere Mitarbeitenden geben Anregungen, setzen Impulse und schaffen Freiräume für altersangemessenes Ausprobieren und für Selbstwirksamkeitserfahrungen.

Ausgehend von unserem Leitsatz „Jedes Kind ist einmalig“ achten wir auf eine inklusive Arbeitsweise, bei der wir jeden Menschen als einzigartig wertschätzen und als Bereicherung für die Gemeinschaft erleben.

asb-bgw-mobil-in-bayern-tschamberger2014-009.png

Frühbetreuung

Schultäglich in der Regel von 7.30 Uhr bis 9.00 Uhr für alle Kinder der Schule kostenlos ohne Anmeldung zugänglich; bietet insbesondere berufstätigen Eltern vor Unterrichtsbeginn einen sinnvollen Aufenthaltsort für ihr Kind.

asb_kjhi_ah2013_010.jpg

Erweiterte Schülerbetreuung (ESB)

Schultäglich nach Ende der 4. Unterrichtsstunde bis 17.00 Uhr, in den Ferien ab 7.30 Uhr geöffnet. Neben einer ausgewogenen warmen Mahlzeit bieten wir den Kindern die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben unter Aufsicht zu erledigen und mit Gleichaltrigen unter pädagogischer Anleitung ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Hierbei fördern wir die Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit und unterstützen die Selbstständigkeit der Kinder. In den Ferien arbeiten wir mit den Kindern in Projekten und machen viele Ausflüge. Die Anmeldung erfolgt über das Kindernet Frankfurt. Das Elternentgelt ist einkommensgestaffelt.

kindergarten-kinder-lugen-aus-einem-regal-hervor.jpg

Ganztagsangebote

Die Ganztagsangebote an Grundschulen und weiterführenden Schulen bieten den Kindern nach Unterrichtsende je nach Modell an 3 bis 5 Tagen pro Schulwoche eine warme Mahlzeit, Hausaufgabenbetreuung und eine pädagogisch angeleitete Freizeitgestaltung mit AGs aus den Bereichen Kunst, Musik, Theater, PC, Kochen, Backen, Sport und Spiel. Das Angebot endet spätestens um 17.00 Uhr, es entstehen Verpflegungskosten. Eine Anmeldung pro Schulhalbjahr ist erforderlich.

asb-kinder-und-jugendhilfe-hausaufgabenhilfe.png

Weitere Angebote

Hausaufgabenhilfe

Sternpiloten